It’s a Man Box – Spring Vibes mit Zalando

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Looks

Meine Zalando Man Box – Frühlings-Must-Haves für den modernen Mann

Nicht selten fragen mich Freunde, wo sie diese oder jene Kleidungsstücke shoppen können. Die Antwort lautet in einer Vielzahl gleich: Schau mal bei Zalando. Nie war es einfacher und angenehmer für uns Männer aus einer Vielzahl von angesagten Marken und Styles auf einer Seite auszuwählen und uns für die zu unserem Typ passenden Teile zu entscheiden. Mit der neuen Zalando-Kampagne It’s a Man Box richtet sich der deutsche Online-Shop Riese nun auch endlich mal direkt an uns Männer und ruft uns in Erinnerung, dass Zalando nicht nur für Frauen die Anlaufstelle Nummer eins in Stilfragen ist.

Auch ich lande bei meinen Shopping Hauls immer wieder auf Zalando, da ich dort einfach wirklich eine große Auswahl an Styles meiner Lieblingsmarken unter einem Dach finde. Von Skandi-Streetstyle bis zu French-Chic, basic bis ausgefallen, eigentlich gibt es nichts, das es nicht gibt. Beim Online-Shopping warten auf uns Männer daher so einige Entscheidungen. Glücklicherweise bietet Zalando mit dem neuen Editorial Magazine auch hier Abhilfe und stellt einem einen Online Stil- und Trendberater an die Seite (mehr dazu habe ich auch bereits HIER berichtet). Nichts desto trotz kann etwas zusätzliche Inspiration nicht schaden und genau deshalb zeige ich euch heute, was ich mir für meine Zalando Man Box für die Frühlingsmonate ausgesucht habe:

  1. Gerade im Frühling, kann bei wechselhaftem Wetter eine leichte Jacke oft noch ganz nützlich sein. Daher habe ich mich für eine Mischung aus Hemd und Jacke – auch Shacket genannt – von Wood Wood mit stylischem „Romantic“ Schriftzug am Rücken entschieden. Klassisch und geradlinig geschnitten mit Brusttaschen und Klappkragen, könnt ihr diese Hemdjacke zu einer Vielzahl von Styles kombinieren.
  2. Auch darunter bleibt es mit dem sportlichen Stehkragenpullover des Kopenhagener Labels Soulland skandinavisch. Das helle weiß mit dem goldgelben Print wirkt sommerlich frisch, während der Stehkragen dem Schnitt einen markanten Stempel aufdrückt. 
  3. Ein absolutes Must-Have für die warmen Monate des Jahres sind schöne hellblaue Jeans. Meine Wahl fiel dabei auf ein schmal aber nicht zu eng geschnittenes Modell von Sandro, welches ebenso zeitlos wie frühlingshaft ist und mit den hochgerollten Hosenbeinen perfekt zum sportlich-urbanen Street Style passt.
  4. Nicht fehlen durfte in meiner Zalando Man Box natürlich auch ein Paar cooler Sneakers. Hier habe ich mich für die neuen Iniki Runners von adidas Originals entschieden. Inspiriert durch die Laufszene der 1970er Jahre, verbunden mit modernen Designelementen wie der einzigartigen Boost Sohle, bringen die Iniki Runners Schwung in jedes Outfit und sind auch extrem bequem zu tragen.
  5. Was die Kirsche für die Sahnetorte ist, das kann man gewissermaßen einer Kopfbedeckung für euren Frühlings Street Style zuschreiben. Kappen mit gebogenem Schild sind dabei dieses Jahr wieder der absolute Renner. Als bekennender Fan von Pastelltönen und Rosa im speziellen, war ich sofort von der coolen Cap von Wood Wood überzeugt. Fresh like a baby sag ich da nur.
  6. Die Sonnenbrille ist als einziges Teil des Outfits nicht von Zalando. Es handelt sich dabei um meine derzeitigen Lieblingssunnies von Tod’s via Marcolin Eyewear.

Shop the Look

 * Fotos: Maximilian Salzer / www.maximiliansalzer.at
 ** in freundlicher Zusammenarbeit mit Zalando

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.