Outfit – Cropped Jeans, Velour and a Pop of Rosé

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Looks

Outfit – Sommerlich-Lässiger Freizeitlook mit Liebe zum Detail

Gute Outfits können so einfach sein. Mein heutiger Look gehört derzeit zu meinen absoluten Lieblings-Alltagsstyles, weil er ohne viel Schnick Schnack auskommt und dennoch ziemlich was hermacht. Im Prinzip besteht dieses Outfit zum größten Teil aus Basics, die durch die richtige Kombination mit einigen Key-Pieces geschickt in Szene gesetzt werden. Die Basis bildet eine klassische Blue Jeans & White T-Shirt Kombination, mit der man eigentlich nie etwas falsch machen kann im Alltag. Kleine Details sorgen dafür, dass auch diese Basic-Combo nicht langweilig wird. Mit den verkürzten Hosenbeinen liegt die Jeans für diesen Sommer voll im Trend und auch die helle Waschung eignet sich perfekt für die wärmere Jahreszeit. Das T-Shirt aus hochwertiger Baumwolle sticht durch das coole aber dennoch dezente Sticklogo an der Brust sofort ins Auge. Dazu trage ich eine leichte, klassisch geschnittene Wildlederjacke. Das weiche, cognacfarbene Velourleder wirkt dabei besonders chic und gibt dem Outfit einen luxuriösen Touch. Das Beste kommt allerdings bekanntlich zum Schluss. Denn mit meinen brandneuen roséfarbenen Ledersneakers von VOR Shoes bekommt das Outfit nochmal ganz neues Leben. Diese ebenso schicken wie bequemen Ledersneakers Made in Germany sind eines der absoluten Highlights meiner Sommergarderobe und helfen mir bei meinen Looks auf subtile Art und Weise farbliche Akzente zu setzen ohne dabei den Pfad des guten Geschmacks zu verlassen. Vor allem in Kombination mit anderen pastelligen Tönen sowie weiß oder grau, sehen diese Schuhe einfach genial aus und verdienen sich daher definitiv das Attribut Sommer-Must-Have. 

Shop the Look

Sneakers – VOR Shoes – Shop HERE
Jeans – ZARA – Shop HERE
T-Shirt – AMI Paris – Shop HERE
Jacke – Weekday Jeans – Shop HERE (similar)
Uhr – ORIS – Shop HERE
Sonnenbrille – Komono – Shop HERE

*Fotos: Andreea Cebuc / www.lesfactoryfemmes.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.