The Sounds of Vienna – Auf 3D-Klangreise durch die Wiener Innenstadt mit Sennheiser

31. Juli 2018
Werbung | in Kooperation mit Sennheiser
Fotos | Philipp Lipiarski

Wir alle wissen, gute Videos, sei es aus dem Urlaub, vom letzten Konzert oder aber auch aus dem Alltag leben nicht nur von beeindruckenden Bildern, sondern ebenso von einem entsprechenden Sounderlebnis. In den meisten Fällen sind es überhaupt erst die unterlegenden Klänge, die das Video für uns emotional erfassbar machen, indem sie den Bildern eine Stimme geben, welche wir mit in unserem Gehirn gespeicherten Erfahrungen verknüpfen. Dadurch können wir das Gesehene besser einordnen.

Ein ganz besonderes Klangerlebnis durfte ich letzte Woche als Teil einer Gruppe von Bloggern und Journalisten bei einer Tour mit Sennheiser durch die Wiener Innenstadt mitmachen. An verschiedenen, für Wien charakteristischen Orten, durften wir mithilfe des Sennheiser Ambeo Smart Headsets, die typischen Sounds of Vienna einfangen. Das besondere dabei war: mit dem Ambeo Smart Headset von Sennheiser, nahmen wir ganz einfach über die Videofunktion unserer Smartphones die Geräuschkulisse der Stadt in 3D auf. Wir konnten den Klang unserer Umgebung also genauso festhalten, wie wir ihn in der entsprechenden Situation erlebt hatten. Durch die in den Ohrbügeln des Headsets befindlichen Mikrofone wird der Ton eben genau so aufgenommen, wie ihn das Ohr hinter dem sich der betreffende Bügel befindet wahrnimmt. Das bedeutet: kommt ein Geräusch von rechts und bewegt sich an uns vorüber in Richtung unserer linken Seite, so kann das Headset das eben genauso dokumentieren. Beim Ansehen des Videos über ein Gerät mit Stereo-Audioquelle führt dies zu dem spannenden Effekt, dass man das Gefühl hat, sich eben in der gesehen Situation zu befinden. Das Aufnehmen von Videos mit 3D-Sound ermöglicht es uns also Situation, noch authentischer festhalten zu können.

The Sounds of Vienna in 3D

Unser Soundhunt mit Sennheiser begann im ersten Wiener Gemeindebezirk vor dem Hard-Rock-Cafe, von wo aus wir uns mit Rad-Rikschas über den Schwedenplatz auf den Ring und von dort wieder zurück in die altehrwürdigen Gassen der Inneren Stadt machten. Für alle, die sich bis dahin noch nicht soviel unter 3D Sound vorstellen konnten, bot diese Kulisse das perfekte Terrain um sich mit dem innovativen Feature vertraut zu machen. Überholende Autos links, Hupgeräusche von hinter uns, die Baustelle rechter Hand vor uns, mit dem Ambeo Smart Headset, konnte man die Geräusche genau so räumlich verortet aufnehmen.

Die Tour führte uns schließlich weiter zum Lugeck, wo wir in einem Durchgang die Klänge von Straßenmusik aufnehmen konnten. Weiter ging es durch die Touristenscharen zum Stephansplatz, wo bereits ein Kolonne von Pferdekutschen auf uns wartete, welche uns dann weiter durch die wunderschönen Straßen des ersten Bezirks bis zum Wiener Naschmarkt brachte. Am Weg gab es natürlich wieder zahlreiche spannende Klänge einzufangen. Vom charakteristischen Klang der Pferdehufen am Asphalt, über Straßenmusiker, Kirchenglocken und Gesprächen am Straßenrand, man hat beim Ansehen des Videos vom Sound her wirklich das Gefühl man würde mit der Kutsche wieder durch die Innenstadt kurven.

Sennheiser Ambeo Smart Headset – Die Soundzukunft ist 3-dimensional

Nachdem ich das Ambeo Smart Headset bei unserer Sounds of Vienna Tour testen durfte und mich mit der dahinter stehenden Technik etwas vertraut machen konnte, muss ich sagen, ich bin wirklich überzeugt. Gerade für Content Creators, Blogger und Filmbegeisterte, bietet das Headset eine hervorragende Möglichkeit, die Follower und Zuseher durch das neuartige Sounderlebnis noch mehr in die eigene Welt mitzunehmen und mitzureißen. Abgespielt kann der mit dem Ambeo Smart Headset aufgenommene 3D Sound übrigens mit jeder Stereo-Audioquelle werden.

Aber auch abseits der Tonaufnahme ist das Ambeo Smart Headset mit seiner typisch für Sennheiser hervorragenden Tonqualität beim Abspielen von Musik oder den Funkionen eines Hochwertigen Headsets zum Telefonieren ein echter Allrounder. Ein Feature, das mir noch ganz besonders gefallen hat war auch die Möglichkeit, zwischen Noise-Cancelling und Situational Awareness umzuschalten. Während beim zB im Büro sehr praktischen Noise-Cancelling das Headset Umgebungsgeräusche ausblendet, kann es die Geräusche der Umwelt im Situational-Awareness Modus über die Kopfhörer direkt in das Hörprogramm einblenden, was nicht nur aus Sicherheitsgründen sehr begrüßenswert ist. So kann man das Headset zB auch super für Konzerte, sei es nun zur Lautstärkenregulierung oder zum Aufnehmen, nutzen.

Mehr Infos zum Sennheiser Ambeo Smart Headset findet ihr HIER.

You may also like

Leave a Comment